[home VFN] Verein Flora Nordostbayern webmaster [mailto webmaster]
 
 

 

 

'Verein Flora Nordostbayern'

Karten, Listen, downloads ...

 

  Arbeitsgebiet (u.a. Geländeliste, Quadrantenkarten, Herbaretiketten, Fotowunschliste ...)
  Bayern-Artenliste
  Artenzahlen (Stand April 2015)
  "Offener Naturführer"  und Bestimmungshilfen
  Sonstiges


 

Arbeitsgebiet
 
 

Reliefkarte Bayern, Quelle FinView

 
Geländeliste Kartierliste fürs Gelände = Anstreichliste = "Geländeliste"  (als pdf) - Stand März 2008, 

In die neue "Geländeliste" können auch die Häufigkeiten von 1-5 eingetragen werden. 
Diese Liste aber bitte nicht mit ins Gelände nehmen, da sich dadurch  Abnutzungen ergeben können, die die spätere Auslesung beeinträchtigen können! 
Für die Geländearbeit bitten wir Sie, sich Fotokopien vom Original anzufertigen.

...wer seine Funde lieber in eine Excel-Liste einträgt:   hier gibt es die neue Geländeliste (2016, mit den offiziellen Taxa-Nummern und auch allen bisher registrierten Fundortdaten) als Excel-Datei zum download

Quadrantenkarten Die 255 Quadrantenkarten des nordostbayerischen Kartiergebiets sind dafür bestimmt, dass die Kartierer Fundorte bemerkenswerter oder seltener Pflanzenarten mit Punktsignaturen auf den Karten notieren. Die Karten dienen als Dokumentation und sind eine Alternative zu Fundortlisten mit genauen Detailangaben (wie Gauß-Krüger-Koordinaten, Fundort, Standort, Häufigkeit am Standort, Sammler, Datum etc.). Alle kartierenden Vereinsmitglieder werden angehalten, von allen Rote-Liste-Pflanzenarten, von seltenen Neophyten und Pflanzen, deren Arealgrenze durch unser Gebiet verläuft derartige Daten zu erheben: entweder in den Quadrantenkarten oder als Fundortliste.
Die Quadrantenkarten werden auf CD ausgegeben oder sind bei Pedro Gerstberger erhältlich.

Kartierung der Häufigkeiten Schätzskala als doc
Karte des gesamten Arbeitsgebietes  als jpg
"Makrofotografie" mit einem Scanner Anleitung als pdf (ausprobiert und zusammengestellt von Pedro Gerstberger)
Beispielfotos:
 
Klicken - Foto in großer Auflösung
Homalothecium lutescens
Klicken - Foto in großer Auflösung
Hypnum cupressiforme

Geologische Karten

Übersicht über die bisher vom Geologischen Landesamt herausgegebenen geologischen Karten Nordbayerns (als Graphik-Datei png), siehe auch Seite des Geologischen Landesamtes

Herbaretiketten

download der Arbeitsetiketten; 6 Stück auf einer DIN-A4-Seite (als pdf)
zum Herbarium siehe auch >>>

Fotowunschliste

Liste von Taxa (Foto-Wunschliste mit Hinweisen.pdf), von denen schöne Fotos für die Flora gut wären und noch fehlen. Wer entsprechende Bilder hat, möge:
1.    diese vorrangig als jpg einreichen und diese eindeutig benennen (Pflanzenname, Ort, Datum… näheres im pdf)
2.    diese  per email (evtl. gezippt) an Ulrich.meve@uni-bayreuth.de senden oder auf Datenträger an U. Meve, Lehrstuhl Pflanzensystematik, Universität Bayreuth, 95440 Bayreuth



 

Bayern-Artenliste

...... eine Hilfe zur Erstellung von gesonderten Listen für bemerkenswerte Arten mit ihren Punkt-Koordinaten 

(in Gauß-Krüger-Werten; Rechts-Hoch-Werte, z.B. für Rote-Liste-Arten, seltene Neophyten, Arten, die hier an ihrer Arealgrenze stehen etc)
- Excel-Liste (als xls zum Bearbeiten, eine "Vorschau" - als pdf - auf die erste Seite)
- Anleitung (als pdf) zur Benutzung der Excel-Makros für die Erstellung von Kartierungsprotokollen 
Anmerkung: Beim Öffnen der Liste erscheint ein Excel-Macro-Fenster. Bitte hier auf  "Macros aktivieren"  klicken. 
Die mitgelieferten Macros sind für die Funktionen zur Erstellung von gesonderten Kartierungslisten erforderlich  (für z.B. seltene Arten, für die eine Punktkartierung durchgeführt wird;  siehe Anleitung).
.... Artenlisten der Bayern-Kartierung aus den Jahren 1980-86
zum downloaden als pdf für jedes MTB.
Diese Angaben (Artnachweise) bitte überprüfen. Wenn sie nicht wieder bestätigt werden können, erhalten sie im späteren Kartenausdruck eine andere Signatur, als die aktuellen Artnachweise !

 
5433 5434
5533 5534 5535 5536 5537
  5631 5632 5633 5634 5635 5636 5637 5638
  5731 5732 5733 5734 5735 5736 5737 5738 5739
  5831 5834 5835 5836 5837 5838 5839
5935 5936 5937 5938 5939 5940
6035 6036 6037 6038 6039 6040 6041
6135 6136 6137 6138 6139 6140 6141
6236 6237 6238 6239 6240
6336 6337 6338 6339 6340 6341
6436 6437 6438 6439 6440 6441

Artenzahlen pro Quadrant (Stand April 2015)
 
 
Artenzahl Stand Mai 2015zum Vergrößern auf die Karte klicken!

BetreuerInnen der Quadranten (Stand Juni 2015)
 
 
zum Vergrößern auf die Karte klicken!



 

Offener Naturführer
 
Offene Naturführer sammelt Naturführer und Bestimmungshilfen (sowie ergänzende Lehr- und Lernmaterialien), um diese
    * für Jugendliche und Erwachsene,
    * für Hobby, Naturschutz, Führungen,
    * für eigenständiges und angeleitetes Lernen,
    * kostenlos 
zur Verfügung zu stellen. 
Die "Offenen Naturführer" liefern sowohl übersichtliche Schlüssel für kommune Arten (z.B. für Anfänger und Schulen) , als auch Spezialschlüssel für kritische Artengruppen. Das Angebot an Bestimmungshilfen ist inzwischen recht umfassend, so dass ein Besuch lohnend ist.
Der Einstieg ist über Gattungen und Familien, oder über die Flora-Übersicht http://offene-naturfuehrer.de/web/Kategorie:Flora_(Schlüssel) möglich.

 

Bestimmungshilfen

Ranunculus auricomus Blattformen (als pdf)
von F.G. Dunkel


 



 

Sonstiges

nützliches Tool  für die Topografische Karte Bayern-Nord  1 : 50.000  (TOP50 auf CD) - Näheres nierzu bei Pedro Gerstberger 
 

Wer schon immer mal (mit Hilfe der digitalen Nordbayern-Karte 
1:50.000; "TOP50") wissen wollte, in welchem Blatt bzw. Quadranten 
er/sie sich gerade befindet  bzw. befand, dem/der kann nun mit den hier zur Verfügung gestellten Overlays geholfen werden !
Das MTB-Kartengitter (auch TK25-Kartenschnitt), als auch das Gitternetz der Quadranten (1-4) aller NO-Bayern-Kartenblätter kann nämlich als ein sogenanntes Overlay in der TOP50-Karte dargestellt werden. 
Hierzu liegen nun zum Downloaden folgende Dateien bereit:

         TK25.ovl (download)
         TK50 und Quadranten.ovl (download)
         Qua-NOBay.ovl (download)

  Näheres ggf bei Pedro Gerstberger 

  verkleinerte Darstellung
Vorgehensweise: alle drei Dateien mittels Doppelclick downloaden und kopieren ins Verzeichnis: C:\Programme\TK50\Overlay
(die drei Dateien können aber auch an beliebig anderer Stelle deponiert werden, wenn es z.B. Probleme mit Administratorrechten gibt.)

Nach Starten der TK50 können nun die Dateien nacheinander geladen werden:  Datei -> Overlay laden -> Datei aussuchen - OK.

Das MTB-Netz ist grün dargestellt, das Quadranten-Netz rot. Die Reihenfolge des Ladens bestimmt die Ansicht der Linien (die dicken grünen überdecken am MTB-Rand die dünnen roten Quadranten-Linien, falls diese zuerst geladen wurden; wie im obigen Beispiel).

Overlays können auch selbst erzeugt, gespeichert, später neu geladen und aktualisiert werden (z.B. Fundpunkte von Pflanzen, Exkursionswege etc.), sofern Schreibrechte für den Speicherort vorliegen (Adminstratorrechte)! Ansonsten wird nämlich - ohne Warnung - Nichts gespeichert. 

Falls die mittige Beschriftung der MTBs stört, kann das Overlay auch wieder entfernt werden: Graphik – Overlay entfernen – Overlay auswählen - OK.

Die TK 50 auf CD kann erworben werden vom Bayerischen Landesvermessungsamt München:  http://www.geodaten.bayern.de/


Geologische Karten von Bayern

unter: http://www.lfu.bayern.de/geologie/geo_daten/gk25/index.htm kann man alle vorhandenen geologischen Karten Bayerns sich anschauen oder als Datei runterladen. 
Ein toller, kostenloser Service


Statusangaben (von Dr. W. Zahlheimer) als pdf siehe auch: http://species-id.net/o/media/5/5e/Kartieranleitung_Anlage-XI_Einlegeblatt-Status.pdf




Handreichung zur Durchführung von Veranstaltungen, Hrsg. Bayer. Staatsministerium für Umwelt und  Gesundheit anläßlich Bayern-Tour-Natur (als pdf).
kml-Flora Bayreuth
letzte Änderung 7.3.2016